©shutterstock_497361451_Zoran Milic.ai; shutterstock_576586729_LuckyN.psd
EmpfehlenDrucken

WARUM DU FÜR MINT KEIN NERD SEIN MUSST

    Junge Frau und junger Mann arbeiten am Computer.

    MINTler ... Oder: MINTies? Wie nennt man die eigentlich? Ach so: MINT-Profis. Also: MINT-Profis sind lauter Nerds, oder? Oh, da hat wohl jemand alle Folgen „The Big Bang Theory“ geguckt. Wir verraten hier ein großes Geheimnis. Oder sogar zwei. 1. Nicht alle MINT-Berufe sind IT-Berufe. 2. IT-Berufe sind richtig starke Teamberufe. Informatiker/innen sitzen nicht alleine im Kämmerlein und programmieren vor sich hin. 

    WAS MACHEN IT-PROFIS WIRKLICH?

    IT-Profis bauen Netzwerke. Am Computer und im Berufsleben. Also: mit echten Menschen. Wer hätte das gedacht. Die digitale Welt entwickelt sich rasend schnell: Natürlich besuchst du als IT-Profi Fortbildungen, damit du immer up to date bist. Du arbeitest eng mit Projektmanagern/-innen und anderen Entwicklern/-innen zusammen. Vielleicht hast du auch direkten Kontakt mit den Nutzerinnen und Nutzern. Schließlich sind Lösungen, die man gemeinsam entwickelt, oft die allerbesten.

    Lern IT-Profis und Informatik-Berufe kennen: Auf der MINT-Woche, bayernweit, vom 14. bis 20. Oktober:

    MINT-Woche 2019: Termine in deiner Nähe