EmpfehlenDrucken

ALLIANZ FÜR STARKE BERUFSBILDUNG IN BAYERN.

Bayerische Ministerien, Verbände und Organisationen haben im September 2014 die Allianz für starke Berufsbildung in Bayern geschlossen. Sie ist ein weiterer Schritt zum Ziel,

  • jedem ausbildungsfähigen und ausbildungswilligen Jugendlichen in Bayern einen dualen Ausbildungsplatz oder eine angemessene Alternative zur Verfügung zu stellen. Dieses Ziel erfüllen und übererfüllen die Partner seit vielen Jahren.

  • den Fachkräftebedarf der Wirtschaft in Bayern auch auf lange Frist zu decken. Regional wird es schwieriger, die richtigen Bewerberinnen und Bewerber für offene Ausbildungsstellen zu finden. Daher sollen auch neue Bewerbergruppen erschlossen werden.


Mehr erfahren.

Allianz für starke Berufsbildung in Bayern

Pakt für gemeinsame Bildung (PDF)

Nach oben

DIE PARTNER DER ALLIANZ.

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Winzererstraße 9
80797 München

Zur Website des Bayerischen Sozialministeriums

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Salvatorstraße 2
80333 München

Zur Website des Bayerischen Kultusministeriums

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie
Prinzregentenstraße 28
80538 München

Zur Website des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

Bayerischer Handwerkstag e. V.
Max-Joseph-Straße 4
80333 München

Zur Website des Bayerischen Handwerktags

Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit
Thomas-Mann-Straße 50
90471 Nürnberg

Zur Website der Arbeitsagentur

Bayerischer Industrie- und Handelskammertag BIHK e. V.
Balanstraße 55 – 59
81541 München

Zur Website der Bayerischen Industrie- und Handelskammer

vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Str. 5
80333 München

Zur Website der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Nach oben

Infos für Partner & Veranstalter.

Immer wichtiger: Nachwuchs sichern

Eine Ausbildung hat viel zu bieten und eröffnet starke Zukunftsperspektiven. Faktoren wie der demografische Wandel und die zunehmende Akademisierung machen es jedoch zunehmend schwierig, geeigneten Nachwuchs zu gewinnen.

Wir müssen nicht nur etwas für einzelne Ausbildungsberufe und -zweige tun, sondern das Image der Berufsausbildung an sich verbessern. Dafür müssen wir grundlegende Fragen von Jugendlichen und Eltern beantworten: Studieren um jeden Preis oder direkt in die Praxis? Warum ist eine Ausbildung auch heute noch zeitgemäß? Welche Karrierechancen eröffnen sich Jugendlichen?

Mit der bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung wollen wir ein Info- und Erlebnisforum für Jugendliche und Eltern schaffen. Die nächste Woche der Aus- und Weiterbildung wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 stattfinden.

Wir unterstützen: Karriere durch Ausbildung

Wir möchten die berufliche Ausbildung als Karriereweg in Zukunft stärken. Jugendliche und Eltern finden erlebnisorientierte Infos, kundige Ansprechpartner und wichtige Impulse. Azubis können sich über die berufliche Weiterbildung informieren. Veranstalter ist die Allianz für starke Berufsbildung in Bayern.

Nach oben