EmpfehlenDrucken

HEISS BEGEHRT: ERZIEHER UND ERZIEHERINNEN!

Kreativ, einfühlsam, durchsetzungsstark und nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen, wenn die Rasselbande einen wilden Tag hat: Das sind die charakterlichen “Grundzutaten”, den du für den Beruf Erzieher/in brauchst. Klar, mit Kindern ist jeder Arbeitstag eine Überraschung, egal wie alt sie sind. Das ist auch mal turbulent – macht aber meistens ziemlich viel Spaß! Und eine gute Nachricht an alle Jungs auf Ausbildungsplatzsuche: Besonders männliche Erzieher werden dringend gesucht, weil es davon immer noch viel zu wenige gibt!

ERZIEHER/IN: ARBEITEN DIE NUR IM KINDERGARTEN?

Klare Antwort: Nein. Kindergärten, -krippen und -tagesstätten sind nur ein Bereich, in dem du diesen besonders sinnvollen und lebhaften Beruf ausüben kannst. Stellen für Erzieher/innen gibt es z. B. auch in

  • Hotels, Ferienanlagen und Jugendherbergen (also im Tourismus)
  • Tagestätten oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung 
  • Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen
  • oder in Familienberatungsstellen

ICH WILL MEHR WISSEN!

Kein Problem. Hier kannst du weiterlesen:

mehr über die Ausbildung zum/zur Erzieher/in

Nach oben