Suche
EmpfehlenDrucken

5 Gute Gründe für… die Ausbildung zur Pflegekraft

Pascale hat sich 2018 nach dem Abi für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau beim InnKlinikum Mühldorf am Inn entschieden. Und zwar für einen Testlauf der neuen generalisierten Pflegeausbildung, die seit September 2020 Standard ist. Darin werden Azubis nun fachübergreifend für alle Tätigkeitsfelder fit gemacht: Altenpflege, Kinder- und Jugendpflege sowie Kranken- und Gesundheitspflege. Man muss sich beim Start also nicht mehr für eine Fachrichtung entscheiden. Welche Vorteile Azubis deshalb nach dem Abschluss haben und warum die 20jährige Pascale sonst noch für ihre Berufswahl brennt – das verrät sie hier in ihren ganz persönlichen „5 guten Gründen“!

Die 5 guten Gründe von Pascale:

  1. Weil wir Pflegerinnen und Pfleger einen großen Einfluss darauf nehmen, dass Menschen schneller wieder gesund werden.
  2. Weil es das tollste Feedback für die eigene Arbeit ist, wenn Patientinnen, Patienten oder Angehörige sich persönlich bedanken. Mit Worten, kleinen Geschenken oder auch nur einem Lächeln und einem Händedruck.
  3. Weil wir jede Menge medizinisches Fachwissen lernen – und das wahnsinnig spannend ist.
  4. Weil sich unsere Arbeitsbedingungen stetig verbessern und wir mittlerweile regelmäßig Lohnerhöhungen bekommen.
  5. Und ganz wichtig: Weil der generalistische Abschluss uns soooo viele unterschiedliche Türen öffnet und sich alle Azubis ihren ganz persönlichen Berufsweg suchen können. Zum Beispiel im Krankenhaus, in einer Reha-Klinik oder einem Pflegeheim, mit Kindern und Jugendlichen oder älteren Menschen, von Psychosomatik bis Chirurgie. Dazu kommen jede Menge Weiterbildungsmöglichkeiten. Wer will, kann auch noch „obendrauf“ studieren und später z. B. als Stationsleitung arbeiten, an einer Berufsschule lehren oder in die Forschung gehen. Wenn du viele Wahlmöglicheiten haben willst und das dein ganzes Berufsleben lang – dann hat dir die generalistische Pflegeausbildung viel zu bieten!

Du willst mehr über die generalistische Pflegeausbildung wissen?

Hier findest du mehr spannende Blogbeiträge!

Zum Blog-Beitrag „Generalistische Pflegeausbildung“

Zum Blog-Beitrag „Pflegekräfte arbeiten nur im Krankenhaus? Denkste!“

Zurück zur Übersicht

Nach oben